Erstaunliche Jahreszeiten, Leben und Kultur

Best of Japan

Matsumoto Castle ist neben Himeji Castle und Kumamoto Castle = Adobe Stock eine der bedeutendsten historischen Burgen Japans

Matsumoto Castle ist neben Himeji Castle und Kumamoto Castle = Adobe Stock eine der bedeutendsten historischen Burgen Japans

Präfektur Nagano: Beste Attraktionen und Dinge zu tun

In der Präfektur Nagano gibt es viele Touristenattraktionen, die Japan repräsentieren, wie Hakuba, Kamikochi und Matsumoto. Auf dieser Seite stelle ich Ihnen die verschiedenen faszinierenden Welten von Nagano vor.

Im zentralen Teil von Honshu befindet sich ein Berggebiet namens "Japanische Alpen" mit einer Höhe von 3000 m = Shutterstock 1
Fotos: Kennen Sie "Japanische Alpen"?

Japan ist ein Gebirgsland. Im Norden des Berges. Fuji, es gibt ein Berggebiet namens "Japanische Alpen". Berge mit einer Höhe von 2,000 bis 3,000 Metern reihen sich aneinander. Hakuba, Kamikochi und Tateyama gehören alle zu den japanischen Alpen. Es gibt viele Berggebiete, die ...

Umriss von Nagano

Karte von Nagano

Karte von Nagano

Matsumoto

Bautiful Reflexion im Wasser in der Nacht von Matsumoto Castle. Es ist eine der wichtigsten japanischen historischen Schlösser im Osten von Honshu, Matsumoto-shi, Region Chubu, Präfektur Nagano, Japan = Shutterstock

Bautiful Reflexion im Wasser in der Nacht von Matsumoto Castle. Es ist eine der wichtigsten japanischen historischen Schlösser im Osten von Honshu, Matsumoto-shi, Region Chubu, Präfektur Nagano, Japan = Shutterstock

Schloss Matsumoto in der Präfektur Nagano = Shutterstock
Fotos: Schloss Matsumoto in der Präfektur Nagano

Die Burg Matsumoto in der Präfektur Nagano ist eine der schönsten Burgen Japans. Der um 1600 erbaute rein schwarze Burgturm gilt als Nationalschatz. Von Dezember bis März ist die Burg mit Schnee bedeckt. Der Anblick dieser Burg mit den schneebedeckten Bergen im Hintergrund ist ...

Matsumoto ist nach Nagano die größte Stadt in der Präfektur Nagano. Wenn Sie durch Matsumoto City spazieren, werden Sie feststellen, dass das traditionelle Straßenbild erhalten bleibt. Darüber hinaus genießen Sie einen schönen Blick auf die 3000 Meter hohen Berge rund um Matsumoto.

Die Hauptattraktion in dieser Stadt ist Matsumoto Castle. Das in Japan beliebteste Himeji-Schloss (Präfektur Hyogo) ist reinweiß, während das Matsumoto-Schloss tiefschwarz ist. Der um 1600 erbaute Schlossturm ist ein nationaler Schatz. Viele Touristen fotografieren diesen Burgturm vor dem Hintergrund der umliegenden Schneeberge.

Kamikochi

Hotaka-Berge und Kappa-Brücke in Kamikochi, Nagano, Japan = Shutterstock

Hotaka-Berge und Kappa-Brücke in Kamikochi, Nagano, Japan = Shutterstock

Hakuba

In Hakuba können Sie Skifahren, während Sie die wunderschönen Berge beobachten, die Japan = Shutterstock darstellen

In Hakuba können Sie Skifahren, während Sie die wunderschönen Berge beobachten, die Japan = Shutterstock darstellen

Hakuba ist beliebt für Wanderwege im Sommer = Shutterstock

Hakuba ist beliebt für Wanderwege im Sommer = Shutterstock

Hakuba in der Präfektur Nagano = Shutterstock 1
Fotos: Hakuba - Japans führendes Bergresort

Hakuba liegt im nördlichen Teil der Präfektur Nagano und ist neben Niseko in Hokkaido als Skigebiet bekannt. Hakuba hat jedoch neben dem Skifahren noch viele andere großartige touristische Ressourcen. Hakuba hat Berge mit einer Höhe von ca. 3,000 m und eine nostalgische Landschaft. Wenn Sie nach Hakuba gehen, stellen Sie sicher, dass ...

Tateyama Kurobe Alpenroute

Kurobe-Damm auf der Tateyama-Kurobe-Alpenroute = Shutterstock

Kurobe-Damm auf der Tateyama-Kurobe-Alpenroute = Shutterstock

Auf der Tateyama Kurobe Alpenroute können Sie die Berggebiete in 3,000 m Höhe = Shutterstock aus der Nähe betrachten

Auf der Tateyama Kurobe Alpenroute können Sie die Berggebiete in 3,000 m Höhe = Shutterstock aus der Nähe betrachten

Tateyama Kurobe Alpenroute = Shutterstock
Fotos: Tateyama Kurobe Alpenstraße

Wenn Sie von Ende April bis Anfang Juni nach Japan reisen möchten, empfehle ich das Berggebiet von Tateyama bis Kurobe im Zentrum von Honshu. Von Tateyama nach Kurobe können Sie sich bequem bewegen, indem Sie den Bus und die Seilbahn verbinden. Sie werden sicherlich die erstaunliche Schneeszene genießen. InhaltsverzeichnisFotos ...

Die Tateyama Kurobe Alpine Route ist eine Berggipfelroute, die die JR Shinano-Omachi Station in der Präfektur Nagano mit der Tateyama Station in der Präfektur Toyama verbindet, die sich im Norden befindet. Auf der Strecke gibt es einen herrlichen Kurobe-Damm und ein Berggebiet mit einer Höhe von 3,000 m. Touristen können die Landschaft bequem genießen, indem sie in Busse, Seilbahnen und Seilbahnen umsteigen.

Togakushi

Togakushi im Winter, Präfektur Nagano = Shutterstock

Togakushi im Winter, Präfektur Nagano = Shutterstock

Togakushi-Schrein in der Präfektur Nagano = Shutterstock 1
Fotos: Togakushi-Schrein in der Präfektur Nagano

Togakushi ist eine wunderschöne Bergregion im nördlichen Teil von Nagano City. Hier verbreitet sich der Togakushi-Schrein, ein Sammelbegriff für fünf Schreine mit sehr alter Geschichte. Von Tokio nach Togakushi dauert es ungefähr 3 Stunden mit Shinkansen und Bus. Wenn Sie nach Togakushi gehen, die wunderschönen Berge, Schreine und ...

Togakushi ist eine wunderschöne Bergregion im nördlichen Teil von Nagano City. Hier verbreitet sich der Togakushi-Schrein, ein Sammelbegriff für fünf Schreine mit sehr alter Geschichte. Von Tokio nach Togakushi dauert es ungefähr 3 Stunden mit Shinkansen und Bus. Wenn Sie nach Togakushi gehen, werden Sie die wunderschönen Berge, Schreine und Soba-Gourmet erfrischen. Dies ist eine sehr schneebedeckte Gegend, daher empfehle ich, im Herbst oder Sommer zu fahren.

Jigokudani Yaen-koen

Schneeaffen in einem natürlichen Onsen (heiße Quelle), gelegen im Jigokudani Park, Yudanaka. Nagano Japan

Schneeaffen in einem natürlichen Onsen (heiße Quelle), gelegen im Jigokudani Park, Yudanaka. Nagano Japan

Schneeaffen in Jigokudani Yaen-koen, Präfektur Nagano = Shutterstock 10
Fotos: Jigokudani Yaen-koen - Schneeaffe in der Präfektur Nagano

In Japan lieben sowohl Affen als auch Japaner heiße Quellen. In der Bergregion der Präfektur Nagano im Zentrum von Honshu gibt es ein "Thermalbad", das Affen gewidmet ist und Jigokudani Yaen-koen heißt. Affen wärmen ihren Körper in dieser heißen Quelle, besonders im schneereichen Winter. Wenn Sie nach Jigokudani gehen ...

In der Präfektur Nagano und in Hokkaido gibt es Orte, an denen Affen in heiße Quellen gelangen
Tiere in Japan !! Beste Spots, mit denen du spielen kannst

Wenn Sie Tiere mögen, besuchen Sie doch Sehenswürdigkeiten, an denen Sie in Japan mit Tieren spielen können. In Japan gibt es Orte, an denen man mit verschiedenen Tieren wie Eulen, Katzen, Kaninchen und Hirschen spielen kann. Auf dieser Seite werde ich beliebte Orte unter diesen Spots vorstellen. Klicken Sie auf jede Karte, Google Maps ...

Jigokudani Yaen-koen ist bei ausländischen Touristen sehr beliebt. Hier können Sie wilde Affen beobachten, die in den heißen Quellen baden.

Die nächste Bushaltestelle zu Jigokudani Yaen-koen ist der "Snow Monkey Park", der mit dem Expressbus nach Shiga Kogen etwa 40 Minuten vom JR-Bahnhof Nagano (Nagano City) entfernt ist. Von dieser Bushaltestelle müssen Sie auf einer verschneiten Straße etwa 40 Minuten in eine Richtung laufen. Bitte beachten Sie, dass es im Winter sehr schneereich ist.

Karuizawa

Karuizawa ist ein repräsentativer Sommerurlaubsort in Japan. Es gibt viele alte Kirchen, weil es den Westlern seit dem Ende des 19. Jahrhunderts gefallen hat = Shutterstock

Karuizawa ist ein repräsentativer Sommerurlaubsort in Japan. Es gibt viele alte Kirchen, weil es den Westlern seit dem Ende des 19. Jahrhunderts gefallen hat = Shutterstock

Es gibt viele alte Kirchen in Karuizawa. Das Foto zeigt die 1895 in Kyu-Karuizawa = Shutterstock erbaute Karuizawa Show Memorial Chapel
Fotos: Karuizawa, einer der beliebtesten Sommerferienorte Japans

Karuizawa am östlichen Ende der Präfektur Nagano ist ein berühmter Sommerurlaubsort am Fuße des Berges. Asama (Höhe 2,568 m, aktiver Vulkan). Dieses Gebiet hat sich seit dem späten 19. Jahrhundert zu einem westlichen Ferienort entwickelt. Heute ist das Gebiet um Kyu-Karuizawa (ehemals Karuizawa) seit Beginn der Entwicklung voll von ...

Kirigamin

In Kirugamine mitten im Winter kann man eine fantastische Aussicht namens "Muhyo" sehen = Adobestock

In Kirugamine mitten im Winter kann man eine fantastische Aussicht namens "Muhyo" sehen = Adobestock

Mishakaike Teich in der Präfektur Nagano, Japan
Mishakaike: Japans schönster Teich, der Kaii Higashiyama anzog

Wenn mich jemand fragt, wo sich der schönste Teich Japans befindet, würde ich sagen, dass es sich um den Mishakaike-Teich in der Präfektur Nagano handelt. Der berühmte japanische Künstler Kaii Higashiyama (1908-1999) zeichnete sein repräsentatives Werk "Vibrant Green" (1982) mit diesem Teich als Motiv. Wenn Sie zum Mishakaike Pond gehen, werden Sie ...

Tsumago

Magome und Tsumago, wo das Bild der Poststädte in der Edo-Zeit übrig bleibt = Shutterstock 1
Fotos: Magome und Tsumago - Historische Poststädte in Japan

Wenn Sie vor Hunderten von Jahren nach Japan zurückkehren und durch die historischen Poststädte spazieren möchten, sollten Sie nach Magome (Präfektur Gifu) und Tsumago (Präfektur Nagano) in den Berggebieten des Zentrums von Honshu fahren. Magome und Tsumago bewahren die Atmosphäre ehemaliger Poststädte. Sie können bei ...

Ich weiß es zu schätzen, dass Sie bis zum Ende gelesen haben.

Über mich

Bon KUROSAWA Ich habe lange als leitender Redakteur für Nihon Keizai Shimbun (NIKKEI) gearbeitet und arbeite derzeit als unabhängiger Webautor. Bei NIKKEI war ich Chefredakteur der Medien zur japanischen Kultur. Lassen Sie mich eine Menge lustiger und interessanter Dinge über Japan vorstellen. Bitte beziehen Sie sich auf Dieser Artikel für weitere Informationen kontaktieren.

2019-08-01

Copyright © Best of Japan , 2020 Alle Rechte vorbehalten.