Erstaunliche Jahreszeiten, Leben und Kultur

Best of Japan

Blick auf die Japanischen Alpen vom Dorf Hakuba im Winter = Shutterstock

Blick auf die Japanischen Alpen vom Dorf Hakuba im Winter = Shutterstock

Chubu Region! Beste Aktivitäten in 10 Präfekturen

In der Region Chubu gibt es viele touristische Ziele, die Japan repräsentieren, wie z. Fuji, Matsumoto, Tateyama, Hakuba, Takayama, Shirakawago, Kanazawa und Ise. Man kann sagen, dass in dieser Region viele verschiedene Attraktionen versammelt sind. Auf dieser Seite möchte ich die Region Chubu skizzieren.

Im zentralen Teil von Honshu befindet sich ein Berggebiet namens "Japanische Alpen" mit einer Höhe von 3000 m = Shutterstock 1
Fotos: Kennen Sie "Japanische Alpen"?

Japan ist ein Gebirgsland. Im Norden des Berges. Fuji, es gibt ein Berggebiet namens "Japanische Alpen". Berge mit einer Höhe von 2,000 bis 3,000 Metern reihen sich aneinander. Hakuba, Kamikochi und Tateyama gehören alle zu den japanischen Alpen. Es gibt viele Berggebiete, die ...

Umriss der Region Chubu

Gassho-zukuri-Häuser im Dorf Gokayama. Gokayama wurde aufgrund seiner traditionellen Gassho-zukuri-Häuser neben dem nahe gelegenen Shirakawa-go in der Präfektur Gifu = Shutterstock in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen

Gassho-zukuri-Häuser im Dorf Gokayama. Gokayama wurde aufgrund seiner traditionellen Gassho-zukuri-Häuser neben dem nahe gelegenen Shirakawa-go in der Präfektur Gifu = Shutterstock in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen

Karte von Chubu = Shutterstock

Karte von Chubu = Shutterstock

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Region Chubu zu teilen. Wenn ich es hier jedoch zu fein teile, fällt es Ihnen möglicherweise schwer, es zu verstehen. Lassen Sie es mich einfach in drei Bereiche auf dieser Site unterteilen.

Mitten in der Region Chubu befindet sich ein Berggebiet mit der höchsten Höhe in Japan. Daher werde ich die Region Chubu vorstellen, indem ich sie je nach Berggebiet in die folgenden drei Gebiete aufteile.

Berggebiet

Ein steiles Berggebiet namens "Japanische Alpen" breitet sich im Landesinneren der Region Chubu aus. Es gibt Dörfer in den verschiedenen Becken in dieser Bergregion.

Bergresort

In den japanischen Alpen können Sie das ganze Jahr über verschiedene Aktivitäten genießen. Von Frühling bis Herbst können Sie wandern und dabei die schönen Berge beobachten. Und im Winter können Sie Ski fahren und snowboarden. Typische Urlaubsgebiete in Berggebieten sind Hakuba, Tsugaike Kogen, Shiga Kogen, Myoko, Karuizawa, Naeba, Joetsu Kokusai, Tateyama usw.

Traditionelle Städte und Dörfer

Die in Berggebieten verstreuten Becken haben die Städte und Dörfer, in denen traditionelle japanische Holzgebäude erhalten sind. Die Landschaft der Berge, die Sie von diesen Städten und Dörfern sehen, ist auch wunderbar. Die beliebteste Stadt ist Matsumoto. Und die beliebtesten Dörfer sind Shirakawago und Gomagura.

Klima und Wetter

Diese Berggebiete sind im Sommer kühl und im Winter extrem kalt. Die Becken sind im Sommer heiß und im Winter kalt. Im Norden liegt viel Schnee. Die nördlichen Berggebiete und das umliegende Becken sind stark verschneit.

Pazifische Seite

Auf der Südseite der Bergregion (Pazifikseite) breiten sich die Ebenen aus. Die Ebenen wurden vor langer Zeit entwickelt. Also, hier sind die großen Städte wie Nagoya, Shizuoka, Hamamatsu, Gifu, Tsu usw. Die Stadt Nagoya hat eine riesige Nagoya-Burg. In der Stadt Ise, Präfektur Mie, ist der Schrein Ise Jingu aus der Antike sehr beliebt. Auf der Südseite befindet sich Ise Shima, wo das Meer sehr schön ist.

Mt. Fuji

Auf der Seite des Pazifischen Ozeans gibt es keinen so hohen Berg. Allerdings MT. Fuji befindet sich hier. Mt. Fuji ist ein erstaunlich schöner Berg, der unabhängig auf der pazifischen Seite existiert, wo es viele Menschen aus der Vergangenheit gibt. Deshalb ist die Popularität prominent hoch, es wurde als eine besondere Existenz angesehen.

Klima und Wetter

Das Gebiet auf der Seite des Pazifischen Ozeans ist im Sommer heiß und relativ regnerisch. Und im Winter gibt es viele sonnige Tage, es ist relativ kalt.

Japanische Seeseite

Die Ebenen der Seite des Japanischen Meeres haben Städte wie Niigata, Toyama, Kanazawa und Fukui. Im Vergleich zu Nagoya und Shizuoka auf der Seite des Pazifischen Ozeans hat sich die Industrialisierung seit dem 20. Jahrhundert relativ verzögert. Daher gibt es viele Städte, in denen das alte traditionelle Stadtbild erhalten bleibt. Besonders in Kanazawa sind viele Straßen der Edo-Ära übrig geblieben.

Wetter und Klima

Die Seite des Japanischen Meeres ist berühmt dafür, dass es im Winter viel schneit. Die traditionellen schneeweißen Straßen sind sehr schön. Im Winter sind die im Japanischen Meer gefangenen Fische und Krabben unglaublich lecker! Im Sommer regnet es weniger als auf der Seite des Pazifischen Ozeans. Nur heiß zu sein ist das gleiche.

Empfohlene Artikel über die Region Chubu

Mt. Fuji = Adobe Stock
Mount Fuji: 15 beste Aussichtspunkte in Japan!

Auf dieser Seite zeige ich Ihnen den besten Aussichtspunkt, um den Berg zu sehen. Fuji. Mt. Fuji ist der höchste Berg Japans mit einer Höhe von 3776 Metern. Es gibt Seen, die durch die vulkanische Aktivität des Berges entstanden sind. Fuji, und eine schöne Landschaft darum zu schaffen. Wenn du sehen willst ...

Schneewand, Tateyama Kurobe Alpenstraße, Japan - Shutterstock
12 besten Schneeziele in Japan: Shirakawago, Jigokudani, Niseko, Sapporo Schneefest ...

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen die wunderbare Schneeszene in Japan vorstellen. Es gibt viele Schneegebiete in Japan, daher ist es schwierig, die besten Schneeziele zu bestimmen. Auf dieser Seite habe ich die besten Gegenden zusammengefasst, hauptsächlich an Orten, die bei ausländischen Touristen beliebt sind. Ich werde es teilen ...

Willkommen in Chubu!

Bitte besuchen Sie jeden Bereich der Region Chubu. Wo würdest du gerne hingehen?

Präfektur Shizuoka

Miho no matsubara ist ein schwarzer Strand mit Fuji-Berg. Ein berühmter Ort für Besichtigungen = Shutterstock

Miho no matsubara ist ein schwarzer Strand mit Fuji-Berg. Ein berühmter Ort für Besichtigungen = Shutterstock

Die Präfektur Shizuoka liegt auf der Seite des Pazifischen Ozeans zwischen Tokio und Nagoya. Auf der Ostseite der Präfektur Shizuoka befindet sich der Fujisan zwischen der Präfektur Yamanashi. Wenn Sie mit dem Shinkansen von Tokio nach Kyoto fahren, sehen Sie den Fujisan im Fenster rechts. Der Fuji vom Shinkansen aus gesehen befindet sich hinter den Fabriken in der Präfektur Shizuoka. Vielleicht sind Sie enttäuscht, dass Mt. Fuji ist bei den Fabriken. Der Mt. Fuji hat mit den Menschen auf der Seite des Pazifischen Ozeans Geschichte geschrieben. Und der Berg. Fuji wird in den Fabriken auf der pazifischen Seite mit reichlich Wasser gesegnet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Fujisan ein so vertrauter Berg ist. Wenn Sie den Berg sehen wollen. Fuji ist von einer reichen Natur umgeben und kann von der Präfektur Yamanashi auf der Nordseite aus gut gesehen werden.

Miho no matsubara ist ein schwarzer Strand mit Fuji-Berg. Ein berühmter Ort für Besichtigungen = Shutterstock
Präfektur Shizuoka: Beste Attraktionen und Dinge zu tun

Die Präfektur Shizuoka liegt auf der Seite des Pazifischen Ozeans zwischen Tokio und Nagoya. Auf der Ostseite der Präfektur Shizuoka befindet sich der Fujisan zwischen der Präfektur Yamanashi. Wenn Sie mit dem Shinkansen von Tokio nach Kyoto fahren, sehen Sie den Fujisan im Fenster rechts. Mt.Fuji vom Shinkansen aus gesehen ist ...

Präfektur Yamanashi

Kuh des Berges Yatsugatake-Hochland, Yamanashi, Japan = Shutterstock

Kuh des Berges Yatsugatake-Hochland, Yamanashi, Japan = Shutterstock

Die Präfektur Yamanashi befindet sich auf der Nordseite des Berges. Fuji. Der Fuji vom Kawaguchiko und dem Motosu-See der Präfektur Yamanashi usw. ist sehr schön. Die Stadt Kofu mit Präfekturbüro befindet sich im Becken, das als Weinbaugebiet bekannt ist. Auf der Nordseite befinden sich Berge japanischer Alpen wie der Berg. Yatsugatake.

Kuh des Berges Yatsugatake-Hochland, Yamanashi, Japan = Shutterstock
Präfektur Yamanashi: Beste Attraktionen und Dinge zu tun

Die Präfektur Yamanashi befindet sich auf der Nordseite des Berges. Fuji. Der Fuji von Kawaguchiko und dem Motosu-See der Präfektur Yamanashi usw. ist sehr schön. Die Stadt Kofu mit Präfekturbüro befindet sich im Becken, das als Weinbaugebiet bekannt ist. Auf der Nordseite sind Berge japanischer ...

Präfektur Nagano

Matsumoto Castle ist neben Himeji Castle und Kumamoto Castle = Adobe Stock eine der bedeutendsten historischen Burgen Japans

Matsumoto Castle ist neben Himeji Castle und Kumamoto Castle = Adobe Stock eine der bedeutendsten historischen Burgen Japans

In der Präfektur Nagano gibt es viele steile Berge der japanischen Alpen. Becken sind zwischen diesen Bergen verstreut. In diesen Becken gibt es Städte wie Nagano, Matsumoto und Suwa. Hakuba liegt an der Nordseite der Präfektur Nagano und ist ein weltweites Skigebiet, das mit Niseko in Hokkaido vergleichbar ist.

Matsumoto Castle ist neben Himeji Castle und Kumamoto Castle = Adobe Stock eine der bedeutendsten historischen Burgen Japans
Präfektur Nagano: Beste Attraktionen und Dinge zu tun

In der Präfektur Nagano gibt es viele Touristenattraktionen, die Japan repräsentieren, wie Hakuba, Kamikochi und Matsumoto. Auf dieser Seite stelle ich Ihnen die verschiedenen faszinierenden Welten von Nagano vor. InhaltsverzeichnisOutline von NaganoMatsumotoKamikochiHakubaTateyama Kurobe AlpenrouteTogakushiJigokudani Yaen-koenKaruizawaKirigamineTsumago Umriss von Nagano Karte von Nagano Matsumoto Wunderliche Reflexion im Wasser ...

Präfektur Nigata

Naeba Skigebiet, Nigata, Japan = Adobe Stock

Naeba Skigebiet, Nigata, Japan = Adobe Stock

Die Präfektur Niigata liegt am Japanischen Meer. Im Winter kommen nasse Wolken von der Seite des Japanischen Meeres, treffen die Berge und lassen den Schnee fallen. Die Bergseite der Präfektur Niigata ist daher als Gebiet mit starkem Schneefall bekannt. Auf der Bergseite der Präfektur Niigata gibt es riesige Skigebiete wie Naeba, Jyoetsu Kokusai und so weiter. Sie können bequem vom Bahnhof Tokio mit Joetsu Shinkansen dorthin fahren. Die Schneequalität ist etwas schlechter als bei Hakuba und Niseko.

Naeba Skigebiet, Nigata, Japan = Adobe Stock
Präfektur Nigata: Beste Attraktionen und Dinge zu tun

Die Präfektur Niigata liegt am Japanischen Meer. Im Winter kommen nasse Wolken von der Seite des Japanischen Meeres, treffen die Berge und lassen den Schnee fallen. Die Bergseite der Präfektur Niigata ist daher als Gebiet mit starkem Schneefall bekannt. Auf der Bergseite der Präfektur Niigata gibt es riesige ...

Präfektur Aichi

Nagoya Castle, Präfektur Aichi, Japan = Adobe Stock

Nagoya Castle, Präfektur Aichi, Japan = Adobe Stock

Die Präfektur Aichi liegt auf der Seite des Pazifischen Ozeans. Im Zentrum liegt Nagoya City. Nagoya ist die größte Stadt in der Region Chubu. In der Zeit des Shogunats regierte die Familie Tokugawa dieses Gebiet direkt. Das damals erbaute Nagoya-Schloss ist ein riesiges Schloss, das mit dem Kaiserpalast (Edo-Schloss), dem Osaka-Schloss, dem Himeji-Schloss usw. vergleichbar ist.

Nagoya Castle, Präfektur Aichi, Japan = Adobe Stock
Präfektur Aichi: Beste Attraktionen und Dinge zu tun

Die Präfektur Aichi liegt auf der Seite des Pazifischen Ozeans. Im Zentrum liegt Nagoya City. Nagoya ist die größte Stadt in der Region Chubu. In der Zeit des Shogunats regierte die Familie Tokugawa dieses Gebiet direkt. Das damals erbaute Nagoya Castle ist ein riesiges Schloss, das mit dem ...

Gifu-Präfektur

Weltkulturerbe Shirakawago Dorf und Winterbeleuchtung = Shutterstock

Weltkulturerbe Shirakawago Dorf und Winterbeleuchtung = Shutterstock

Die Präfektur Gifu befindet sich auf der Westseite der Präfektur Aichi. Die Präfektur Gifu ist auf der Südseite in Mino Aria und auf der Nordseite in Hida unterteilt. Es gibt Städte wie Gifu City und Ogaki City in Mino. Auf der anderen Seite breiten sich in Hida steile Berggebiete wie in der Präfektur Nagano aus. Hier sind berühmte Takayama und Shirakawago. Der Norden von Shirakawago ist die Präfektur Toyama. Es gibt Gokayama, bekannt als ein wunderschönes Dorf mit Shirakawago.

Takayama in der Präfektur Gifu = Shutterstock
Präfektur Gifu: Beste Attraktionen und Dinge zu tun

Die Präfektur Gifu befindet sich auf der Westseite der Präfektur Aichi. Die Präfektur Gifu ist auf der Südseite in Mino Aria und auf der Nordseite in Hida unterteilt. Es gibt Städte wie Gifu City und Ogaki City in Mino. Auf der anderen Seite breiten sich steile Berggebiete in ...

Meine Präfektur

Landschaft des Ise Grand Shrine im Sonnenuntergang, Präfektur Mie, Japan = Shutterstock

Landschaft des Ise Grand Shrine im Sonnenuntergang, Präfektur Mie, Japan = Shutterstock

Die Präfektur Mie liegt im Süden der Präfektur Aichi. Hier ist der berühmte Ise-Schrein. Im Süden gibt es Ise Shima, die für die Zucht von Perlen bekannt ist. In der Präfektur Mie gibt es auch das "Nagashima Resort" mit heißen Quellen, Vergnügungsparks, Outlet-Malls und anderen. In Nabana no Sato in der Nähe des Nagashima Resorts können Sie die größte Beleuchtung Japans genießen.

Landschaft des Ise Grand Shrine im Sonnenuntergang, Präfektur Mie, Japan = Shutterstock
Präfektur Mie: Beste Attraktionen und Dinge zu tun

Die Präfektur Mie liegt im Süden der Präfektur Aichi. Hier ist der berühmte Ise-Schrein. Im Süden gibt es Ise Shima, die für die Zucht von Perlen bekannt ist. In der Präfektur Mie gibt es auch das "Nagashima Resort" mit heißen Quellen, Vergnügungsparks, Outlet-Malls und anderen. In Nabana no Sato in der Nähe des Nagashima Resorts ...

Präfektur Toyama

Die Menschen gehen bei Tateyama Kurobe Alpine Route die Schneegebirgswand bei Kurobe Alpine, schöne Landschaft mit blauem Himmel Hintergrund. Toyama Stadt, Japan = Shutterstock

Die Menschen gehen bei Tateyama Kurobe Alpine Route die Schneegebirgswand bei Kurobe Alpine, schöne Landschaft mit blauem Himmel Hintergrund. Toyama Stadt, Japan = Shutterstock

Die Präfektur Toyama liegt auf der Seite des Japanischen Meeres. Die Präfektur Toyama wird oft zusammen mit der Präfektur Ishikawa und der Präfektur Fukui als "Hokuriku-Region" bezeichnet. Sie können das Tateyama-Gebirge im nördlichsten Teil der japanischen Alpen sehen, sogar vom Stadtzentrum der Stadt Toyama aus. Jedes Jahr fällt im Tateyama-Gebirge enorm Schnee. Wenn der Frühling kommt, wie das Bild oben zeigt, wird der Schnee entfernt und der Bus fährt vorbei. Sie können in den Bus steigen und die schneebedeckte Wand sehen.

Zwei Busse fahren zum Bahnhof Bijodaira, Tateyam, Präfektur Toyama, Japan = Shutterstock
Präfektur Toyama: Beste Attraktionen und Dinge zu tun

Die Präfektur Toyama liegt auf der Seite des Japanischen Meeres. Die Präfektur Toyama wird oft zusammen mit der Präfektur Ishikawa und der Präfektur Fukui als "Hokuriku-Region" bezeichnet. Sie können das Tateyama-Gebirge im nördlichsten Teil der japanischen Alpen sehen, sogar vom Stadtzentrum der Stadt Toyama aus. Jedes Jahr fällt enorm viel Schnee ...

Präfektur Ishikawa

Japanischer traditioneller Garten "Kenrokuen" in Kanazawa, Japan während der Winterzeit = Shutterstock

Japanischer traditioneller Garten "Kenrokuen" in Kanazawa, Japan während der Winterzeit = Shutterstock

Die Präfektur Ishikawa liegt am Japanischen Meer. Die Präfektur Ishikawa wird zusammen mit der Präfektur Toyama und der Präfektur Fukui oft als "Hokuriku-Region" bezeichnet. Die Stadt Kanazawa mit dem Präfekturbüro in der Präfektur Ishikawa ist die größte Touristenstadt in der Region Hokuriku. Hier bleiben traditionelle japanische Stadtlandschaften und atemberaubende japanische Gärten "Kenrokuen" übrig. Das obige Bild zeigt den japanischen Garten "Kenrokuen" von Kanazawa. In Kenrokuen werden im Winter Äste wie auf dem Bild gezeigt mit einem Seil aufgehängt, damit die Äste der Bäume nicht mit dem Gewicht des Schnees brechen.

Japanischer traditioneller Garten "Kenrokuen" in Kanazawa, Japan während der Winterzeit = Shutterstock
Präfektur Ishikawa: Beste Attraktionen und Aktivitäten

Die Präfektur Ishikawa liegt am Japanischen Meer. Die Präfektur Ishikawa wird zusammen mit der Präfektur Toyama und der Präfektur Fukui oft als "Hokuriku-Region" bezeichnet. Die Stadt Kanazawa mit dem Präfekturbüro in der Präfektur Ishikawa ist die größte Touristenstadt in der Region Hokuriku. Hier bleiben traditionelle japanische Stadtlandschaften und atemberaubende japanische Gärten "Kenrokuen" übrig. Obenstehendes ...

Präfektur Fukui

Eiheiji Tempel Fukui Japan. Eiheiji ist einer von zwei Haupttempeln der Soto-Schule des Zen-Buddhismus, der größten religiösen Konfession in Japan = Shutterstock

Eiheiji Tempel Fukui Japan. Eiheiji ist einer von zwei Haupttempeln der Soto-Schule des Zen-Buddhismus, der größten religiösen Konfession in Japan = Shutterstock

Die Präfektur Fukui liegt ebenfalls am Japanischen Meer. Die Präfektur Fukui wird oft zusammen mit der Präfektur Kanazawa und der Präfektur Toyama als "Hokuriku-Region" bezeichnet. In der Präfektur Fukui gibt es einen alten großen Tempel namens "Eiheiji". Hier können Sie Zazen Meditation erleben. In der Präfektur Fukui werden viele Knochen von Dinosauriern ausgegraben. Das Dinosaurier-Museum ist bei Kindern beliebt.

Eiheiji Tempel Fukui Japan. Eiheiji ist einer von zwei Haupttempeln der Soto-Schule des Zen-Buddhismus, der größten religiösen Konfession in Japan = Shutterstock
Präfektur Fukui: Beste Attraktionen und Dinge zu tun

Die Präfektur Fukui liegt ebenfalls am Japanischen Meer. Die Präfektur Fukui wird oft zusammen mit der Präfektur Kanazawa und der Präfektur Toyama als "Hokuriku-Region" bezeichnet. In der Präfektur Fukui gibt es einen alten großen Tempel namens "Eiheiji". Hier können Sie Zazen Meditation erleben. In der Präfektur Fukui werden viele Knochen von Dinosauriern ausgegraben. ...

Ich weiß es zu schätzen, dass Sie bis zum Ende gelesen haben.

Über mich

Bon KUROSAWA Ich habe lange als leitender Redakteur für Nihon Keizai Shimbun (NIKKEI) gearbeitet und arbeite derzeit als unabhängiger Webautor. Bei NIKKEI war ich Chefredakteur der Medien zur japanischen Kultur. Lassen Sie mich eine Menge lustiger und interessanter Dinge über Japan vorstellen. Bitte beziehen Sie sich auf Dieser Artikel für weitere Informationen kontaktieren.

2018-05-28

Copyright © Best of Japan , 2020 Alle Rechte vorbehalten.