Erstaunliche Jahreszeiten, Leben und Kultur

Best of Japan

Schneewand, Tateyama Kurobe Alpenstraße, Japan - Shutterstock

Schneewand, Tateyama Kurobe Alpenstraße, Japan - Shutterstock

12 besten Schneeziele in Japan: Shirakawago, Jigokudani, Niseko, Sapporo Schneefest ...

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen die wunderbare Schneeszene in Japan vorstellen. Es gibt viele Schneegebiete in Japan, daher ist es schwierig, die besten Schneeziele zu bestimmen. Auf dieser Seite habe ich die besten Gegenden zusammengefasst, hauptsächlich an Orten, die bei ausländischen Touristen beliebt sind. Ich werde es in drei Teilen teilen. (1) Gebiete mit starkem Schneefall wie Shirakawago und Jigokudan, (2) Skigebiete wie Niseko und Hakuba, (3) repräsentative Winterfestivals wie das Sapporo Snow Festival und das Yokote Snow Festival. Wenn Sie interessiert sind, schauen Sie bitte.

Winterlandschaft in Hokkaido = AdobeStock 1
Fotos: Winterlandschaft in Hokkaido

In Hokkaido ziehen weite Wiesen im Sommer Menschen mit schönen Blumen an. Und diese Wiesen sind von Dezember bis Februar mit Schnee bedeckt. Auf dieser Seite werde ich die mysteriöse Schneeszene in Obihiro, Biei, Furano usw. im Zentrum von Hokkaido vorstellen. Weitere Informationen zu Hokkaido finden Sie im folgenden Artikel. ...

Fotos von schneebedeckten Dörfern1 Shirakawago
Fotos: Schneebedeckte Dörfer in Japan

Ich möchte mit Ihnen die Landschaft der schneebedeckten Dörfer Japans teilen. Dies sind Bilder von Shirakawa-go, Gokayama, Miyama und Ouchi-juku. Eines Tages werden Sie die reine Welt in diesen Dörfern genießen! InhaltsverzeichnisFotos von schneebedeckten DörfernWas Sie beim Besuch der schneebedeckten Dörfer anziehen sollten Fotos von schneebedeckten Dörfern Shirakawago ...

Bester Sightseeing-Spot in der Region mit starkem Schneefall

Shirakawago, Gokayama (zentrales Honshu)

Weltkulturerbe Shirakawago Dorf und Winterbeleuchtung

Weltkulturerbe Shirakawago Dorf und Winterbeleuchtung

Wenn Sie in ein besonders schneebedecktes Gebiet in Japan reisen möchten, sollten Sie auf die Seite des Japanischen Meeres oder in die Berge gehen. Von Dezember bis März strömt feuchte Luft vom Japanischen Meer zum japanischen Archipel. Da es im Zentrum des japanischen Archipels ein Berggebiet gibt, trifft feuchte Luft auf dieses Berggebiet, in dem Schneewolken entstehen. Auf diese Weise schneit das Gebiet auf der Seite des Japanischen Meeres und das Berggebiet stark.

Shirakawago und Gokayama, die ich hier vorstelle, liegen in den Berggebieten des Japanischen Meeres. In diesen Dörfern fällt jedes Jahr viel Schnee. Es gibt andere Gebiete mit viel Schnee, aber diese beiden Dörfer haben immer noch traditionelle Häuser in Gebieten mit starkem Schneefall. Die Schneelandschaft, in der diese Häuser verbleiben, ist wirklich wunderschön.

Beim Vergleich von Shirakawago mit Gokayama ist Shirakawago größer als Gokayama. Shirakawa-go ist als Touristenziel gut entwickelt und es gibt viele Bustouren. Auf der anderen Seite hat Gokayama viel rustikale Dorfatmosphäre.

In Bezug auf Schnee ist Gokayamas Schnee schwerer. Die Dächer der Gokayama-Häuser sind also schärfer als Shirakawa-go, damit Schnee fallen kann.

Wenn Sie sich die folgenden Videos ansehen, werden Sie ein wenig über diese Dörfer verstehen. Es dauert ungefähr 6 Stunden, um diese Dörfer mit Zug und Bus von Tokio aus zu erreichen. In diesen Dörfern wird auch nachts beleuchtet. Da es in diesen Dörfern Unterkünfte gibt, empfehle ich Ihnen, dort zu bleiben und viel Schneelandschaft zu genießen.

Shirakawago (Präfektur Gifu)

Shirakawago Village im Winter, Präfektur Gifu = Shutterstock
Fotos: Shirakawago Village im Winter

Shirakawago, ein traditionelles Dorf in der Bergregion der Insel Honshu, bietet im Winter einen wunderschönen Blick auf den Schnee. Von Ende Januar bis Anfang Februar wird das Dorf wie auf dem ersten Foto dieser Seite wunderschön beleuchtet. In Japan kann man in Hokkaido und in Bergregionen wunderschöne Schneelandschaften sehen ...

>> Die offizielle Website von Shirakawago ist hier

Gokayama (Präfektur Toyama)

Gokayama Village in der Präfektur Toyama = AdobeStock

Gokayama Village in der Präfektur Toyama = AdobeStock

>> Die offizielle Website von Gokayama ist hier

Gokayama Village in der Präfektur Toyama = AdobeStock 1
Fotos: Gokayama Village in der Präfektur Toyama

Im Südwesten der Tonami-Ebene in der Präfektur Toyama gibt es Dörfer, die gemeinsam Gokayama genannt werden. Die Dörfer in Gokayama sind zusammen mit dem berühmten Shirakawa-go als Weltkulturerbe registriert. Gokayama ist nicht so touristisch wie Shirakawago. Ich habe einmal einen Regisseur interviewt, der in Gokayama einen Film gedreht hat. Er lächelte, ...

Die Shogawa-Schlucht-Kreuzfahrt in der Präfektur Toyama10
Fotos: Shogawa Gorge Kreuzfahrt - Flusskreuzfahrt in einer rein weißen Welt!

In der Nähe von Shirakawa-go und Gokayama gibt es einen wunderschönen Fluss namens Shogawa, traditionelle Dörfer, die zum Weltkulturerbe gehören. Auf diesem Fluss können Sie eine Kreuzfahrt namens "Shogawa Gorge Cruise" genießen. Diese Kreuzfahrt ist auch in der frischen Grün- und Herbstlaubsaison großartig. Von Ende Dezember bis Ende Februar ...

Jigokudani Yaen-koen (Zentrales Honshu, Präfektur Nagano)

Affen genießen heiße Quellen in Jigokudani. Präfektur Nagano

Affen genießen heiße Quellen in Jigokudani. Präfektur Nagano

Schneeaffen in Jigokudani Yaen-koen, Präfektur Nagano = Shutterstock 10
Fotos: Jigokudani Yaen-koen - Schneeaffe in der Präfektur Nagano

In Japan lieben sowohl Affen als auch Japaner heiße Quellen. In der Bergregion der Präfektur Nagano im Zentrum von Honshu gibt es ein "Thermalbad", das Affen gewidmet ist und Jigokudani Yaen-koen heißt. Affen wärmen ihren Körper in dieser heißen Quelle, besonders im schneereichen Winter. Wenn Sie nach Jigokudani gehen ...

In der Präfektur Nagano und in Hokkaido gibt es Orte, an denen Affen in heiße Quellen gelangen
Tiere in Japan !! Beste Spots, mit denen du spielen kannst

Wenn Sie Tiere mögen, besuchen Sie doch Sehenswürdigkeiten, an denen Sie in Japan mit Tieren spielen können. In Japan gibt es Orte, an denen man mit verschiedenen Tieren wie Eulen, Katzen, Kaninchen und Hirschen spielen kann. Auf dieser Seite werde ich beliebte Orte unter diesen Spots vorstellen. Klicken Sie auf jede Karte, Google Maps ...

"Jigokudani" bedeutet "Tal der Hölle", wenn es ins Englische übersetzt wird. In Japan nennen wir den Ort, an dem es eine große natürliche heiße Quelle gibt, oft "Hölle". Dieses "Jigokudani Yaen-koen" ist jedoch ein Paradies für Affen, nicht für die Hölle. Affen können ihren Körper mit natürlichen heißen Quellen erwärmen.

Jigokudani Yaen-koen liegt in der Nähe von Shiga Kogen, einem der besten Skigebiete Japans. Relativ nahe am Japanischen Meer ist dieses Gebiet mit einer Höhe von 850 Metern eine schrecklich schwere Schneezone. Die Affen können im kalten Winter überleben, indem sie in heißen Quellen eingeweicht werden.

Affen lieben heiße Quellen und betreten heiße Quellen, auch wenn es nicht kalt ist. Jigokudani Yaen-koen ist auch in der Saison ohne Schnee geöffnet.

>> Die offizielle Website von Jigokudani ist hier

Ginzan Onsen

Ginzan Onsen, Nachtansicht der berühmten Altstadt der heißen Quellen im Schnee, Obanazawa, Yamagata, Japan = Shutterstock

Ginzan Onsen, Nachtansicht der berühmten Altstadt der heißen Quellen im Schnee, Obanazawa, Yamagata, Japan = Shutterstock

Ginzan Onsen: Japanisch berühmte Thermalstadt im Winter, Yamagata, Japan = Shutterstock

Ginzan Onsen: Japanisch berühmte Thermalstadt im Winter, Yamagata, Japan = Shutterstock

Kennen Sie das japanische TV-Drama "Oshin" (1983-1984)? ""

Oshin "ist eine Geschichte eines Mädchens Oshin, das vor über 100 Jahren in Japans starkem Schneefall geboren wurde. Diese Geschichte wurde in vielen Ländern Asiens getroffen. Die Bühne dieses Dramas war Ginzan Onsen.

Ginzan Onsen ist ca. 40 Minuten mit dem Bus vom Bahnhof Oishida auf JR Yamagata Shinkansen entfernt. Es ist eindeutig ein sehr unbequemer Ort. Stattdessen ist es auch ein seltener Ort, an dem das alte Japan erhalten bleibt. In der Kurstadt gibt es, wie auf dem Foto oben, vor 100 Jahren Holzgebäude. Es scheint, dass es zu dieser Zeit als Kurort wohlhabend war. Die Schneelandschaft, die Sie von diesen alten Gasthäusern aus sehen, ist die beste.

Ginzan Onsen, eine Retro-Stadt mit heißen Quellen und einer wunderschönen Schneeszene, Yamagata = AdobeStock 1
Fotos: Ginzan Onsen - Eine Retro-Stadt mit heißen Quellen und einer verschneiten Landschaft

Wenn Sie in einem schneebedeckten Gebiet nach Onsen fahren möchten, empfehle ich Ginzan Onsen in der Präfektur Yamagata. Ginzan Onsen ist eine Retro-Stadt mit heißen Quellen, die auch als Kulisse für das japanische TV-Drama "Oshin" bekannt ist. Auf beiden Seiten des Ginzan Flusses, der ein Zweig von ...

>> Bitte besuchen Sie diese Seite über Ginzan Onsen

Tateyama Kurobe Alpenroute

Auf der Tateyama Kurobe Alpenroute können Sie die Berggebiete in 3,000 m Höhe = Shutterstock aus der Nähe betrachten

Auf der Tateyama Kurobe Alpenroute können Sie die Berggebiete in 3,000 m Höhe = Shutterstock aus der Nähe betrachten

Tateyama Kurobe Alpenroute = Shutterstock
Fotos: Tateyama Kurobe Alpenstraße

Wenn Sie von Ende April bis Anfang Juni nach Japan reisen möchten, empfehle ich das Berggebiet von Tateyama bis Kurobe im Zentrum von Honshu. Von Tateyama nach Kurobe können Sie sich bequem bewegen, indem Sie den Bus und die Seilbahn verbinden. Sie werden sicherlich die erstaunliche Schneeszene genießen. InhaltsverzeichnisFotos ...

Auch wenn Sie von Dezember bis März nicht nach Japan kommen können, besteht immer noch die Möglichkeit, die Schneeszene zu sehen. Auf der Touristenstraße "Tateyama Kurobe alpine route", die durch die Bergregion im Zentrum von Honshu führt, können Sie jedes Jahr von Mitte April bis Mitte Juni die "Schneewand" genießen, wie im obigen Video gezeigt.

Die Tateyama Kurobe Alpenroute ist eine Straße durch die Bergregion "Nordalpen" in einer Höhe von 3000 Metern oder mehr. Die Gesamtausdehnung beträgt etwa 37 km. Diese Straße ist im Winter gesperrt. Jedes Frühjahr entfernt der Schneepflug den Schnee auf der Straße. Rund 20 Meter hohe Schneewände bilden sich. Sie können an einem Teil der Straße aus dem Bus aussteigen und einen Spaziergang machen, während Sie die Schneewand beobachten. Zur Tateyama Kurobe Alpine Route fahren Sie von der Präfektur Toyama auf der Seite des Japanischen Meeres ab und fahren in die Präfektur Nagano.

>> Die offizielle Website der Tateyama Kurobe Alpine Route ist hier

Beste Skigebiete in Japan

Wenn Sie Aktivitäten wie Skifahren, Snowboarden und Rodeln genießen möchten, empfehle ich Ihnen, in ein Skigebiet zu gehen. Es ist in Ordnung, auch wenn Sie noch nie eine solche Aktivität erlebt haben. Schon mit einem kleinen Kind kann man es mit jedem genießen. Skigebiete können auch Kleidung und Skifahren ausleihen, versuchen Sie es also auf jeden Fall!

Es gibt viele Skigebiete in Japan. Obwohl es sehr schwierig ist, die empfohlenen Orte unter ihnen einzugrenzen, sind die folgenden Skigebiete besonders bei ausländischen Touristen beliebt, und es gibt auch viele englische Displays. Die Schneequalität ist auch gut. Wenn Sie also diese Skigebiete besuchen, können Sie sich sicher gut erinnern.

Niseko

Durch das Pulver schwimmen! , Niseko, Japan = Shutterstock

Durch das Pulver schwimmen! , Niseko, Japan = Shutterstock

Niseko ist das führende Skigebiet in Japan. Es ist ungefähr 3 Stunden bis 3 Stunden 30 Minuten vom Flughafen New Chitose in Hokkaido entfernt. Die Schneequalität von Niseko ist sehr gut, es ist sehr groß und sehr beliebt. Besonders voll mit Skifahrern aus dem Ausland wie Australien. Wenn Sie in Japans bestes Skigebiet fahren möchten, würde ich entweder dieses Niseko oder Hakuba in der Präfektur Nagano empfehlen. Wenn Sie Sightseeing in Sapporo sehen möchten, sollten Sie nach Niseko fahren. Wenn Sie das beste Berggebiet Japans sehen möchten, sollten Sie besser nach Hakuba fahren. Weitere Informationen zu Niseko finden Sie in den folgenden Artikeln.

Mount Yotei, so genannter "Fuji von Hokkaido", aus dem Skigebiet Niseko, Hokkaido, Japan
Niseko! Beste Aktivitäten im Winter, Frühling, Sommer, Herbst

Niseko ist der repräsentative Ferienort Japans. Es ist weltweit bekannt, insbesondere als heiliger Ort für den Wintersport. In Niseko können Sie von Ende November bis Anfang Mai Skifahren. Es gibt einen schönen Berg, der dem Berg sehr ähnlich ist. Fuji in Niseko. Es ist "Mt.Yotei", wie im obigen Bild zu sehen. ...

Winter im Skigebiet Niseko in Hokkaido = Shutterstock 1
Fotos: Winter im Skigebiet Niseko in Hokkaido - Genießen Sie den Pulverschnee!

Wenn Sie Wintersport in Japan betreiben möchten, empfehle ich zuerst das Skigebiet Niseko in Hokkaido. In Niseko können Sie erstaunlichen Pulverschnee genießen. Neben Skifahren und Snowboarden sind auch heiße Quellen schön. Es gibt so viele Pisten, dass Kinder und Anfänger tolle Erinnerungen haben können. Für Niseko beziehen Sie sich bitte auf ...

Rusutsu

Neben Niseko erfreut sich auch das Skigebiet Rusutsu in Hokkaido wachsender Beliebtheit = Shutterstock

Neben Niseko erfreut sich auch das Skigebiet Rusutsu in Hokkaido wachsender Beliebtheit = Shutterstock

Als Skigebiet in Hokkaido neben Niseko empfehle ich Ihnen das Skigebiet Rusutsu. Das Skigebiet Rusutsu liegt in der Nähe von Niseko, und die Schneequalität ist Niseko nicht unterlegen. Es liegt etwa 2 Stunden vom Flughafen New Chitose entfernt und der Transport ist besser als in Niseko. Als Skigebiet für Anfänger ist Rusutsu möglicherweise etwas besser geeignet als Niseko.

Niseko ist jedoch größer als Rusutsu. Es gibt eine Stadt in Niseko, Sie können verschiedene Restaurants und heiße Quellen genießen, aber in Rusuts werden Sie mehr im Hotelrestaurant essen. Niseko ist vielleicht vernünftiger als Rusutsu.

Zao

Schöner gefrorener Wald bedeckt mit Pulverschnee als Schneemonster am Berg Zao Range, Festival, Yamagata, Japan

Schöner gefrorener Wald bedeckt mit Pulverschnee als Schneemonster am Berg Zao Range, Festival, Yamagata, Japan

Wenn Sie ein Skigebiet in der japanischen Region Tohoku besuchen möchten, empfehle ich das Skigebiet Zao. In Zao können Sie "Juhyo" so nah sehen, wie Sie es auf den Fotos und Videos oben sehen können. Juhyo ist eine Besonderheit des Winters in Zao. Es entsteht durch Luftfeuchtigkeit, wenn die Aomori-Tannenbäume gefrieren und sich Schnee auf ihnen ansammelt. Es wird auch "Eismonster" genannt. Wenn Sie nach Zao gehen, können Sie mit viel Juhyo einen fantastischen Hang rutschen. Sie können Juhyo auch von der Seilbahn aus betrachten.

Hakuba

In Hakuba können Sie Skifahren, während Sie die wunderschönen Berge beobachten, die Japan = Shutterstock darstellen

In Hakuba können Sie Skifahren, während Sie die wunderschönen Berge beobachten, die Japan = Shutterstock darstellen

Das beliebteste japanische Skigebiet unter ausländischen Touristen ist Niseko in Hokkaido. Die Popularität von Hakuba in Honshu hat jedoch in letzter Zeit ebenfalls erheblich zugenommen. Hakuba ist Niseko sowohl in der Schneequalität als auch in der Größe nicht unterlegen. Hakuba liegt in der rauesten Bergregion Japans. Während Sie am Hang von Hakuba rutschen, können Sie die Berglandschaft genießen, die mächtiger ist als Niseko. Hakuba wurde für den Wettbewerb verwendet, als die Olympischen Spiele in Nagano stattfanden. Ich mag auch Hakuba, ich bin bisher viele Male im Skigebiet Hakuba Ski gefahren. Was ist besser, Niseko oder Hakuba? Dies ist eine sehr schwierige Frage. Wahrscheinlich werden viele Leute "Niseko" sagen. Insbesondere Englisch ist leicht zu kommunizieren, sodass Niseko das erste Mal reibungslos verbringen kann.

Shigakogen

Im Skigebiet Shiga Kogen können Sie mehrere Skigebiete = Shutterstock genießen

Im Skigebiet Shiga Kogen können Sie mehrere Skigebiete = Shutterstock genießen

Die Skigebiete Shiga Kogen bestehen aus fast 20 Skigebieten. Das kombinierte Gebiet ist das größte in Japan. Die Schneequalität ist auch sehr gut. Die Funktionen variieren je nach Skigebiet, sodass Sie Ihre Lieblingspiste finden und genießen können. Es gibt auch heiße Quellen.

Es war Shiga Kogen, dass ich das erste Mal Ski gefahren bin. In meiner Junior High School fand jedes Jahr ein Skitrainingslager in Shiga Kogen statt, weil die Schneequalität gut ist. Darüber hinaus ist Shiga Kogens Bewertung hoch. In vielen Fällen ist es jedoch erforderlich, einen Bus zu verwenden, um einzelne Skigebiete zu bewegen. Ich empfehle Hakuba als einzelnes Skigebiet in der Präfektur Nagano.

Beste Winterfestivals in Japan

Im Winter findet in verschiedenen Städten Japans das "Snow Festival" statt. Unter ihnen sind die folgenden drei Schneefeste besonders beliebt.

Sapporo Snow Festival

Schneeskulptur am Sapporo Snow Festival-Standort am Februar in Sapporo, Hokkaido, Japan. Das Festival findet jährlich im Sapporo Odori Park statt

Schneeskulptur am Sapporo Snow Festival-Standort am Februar in Sapporo, Hokkaido, Japan. Das Festival findet jährlich im Sapporo Odori Park statt

Das bekannteste Schneefestival in Japan ist das "Sapporo Snow Festival", das jedes Jahr Anfang Februar in Sapporo stattfindet. Zu dieser Zeit sind in der Hauptstraße von Sapporo viele riesige Schneestatuen aufgestellt. Am Abend werden diese Schneestatuen beleuchtet. Die Stände reihen sich aneinander, sie machen sehr viel Spaß und schaffen eine fantastische Atmosphäre.

>> Die offizielle Website des Sapporo Snow Festivals ist hier

An einem anderen Ort können Kinder Schneespaß genießen. Informationen zu Sapporo finden Sie auch im folgenden Artikel.

Landschaft von Sapporo im 2. Februar
Fotos: Sapporo im Februar

Der Februar ist die beste Jahreszeit für den Wintertourismus in Sapporo, der Innenstadt von Hokkaido. Das "Sapporo Snow Festival" findet jedes Jahr ab Anfang Februar etwa 8 Tage lang statt. Zu diesem Zeitpunkt liegen selbst die höchsten Tagestemperaturen häufig unter dem Gefrierpunkt. Es ist kalt, aber ich bin sicher ...

Ansicht des ehemaligen Regierungsbüros von Hokkaido in Sapporo, Hokkaido, Japan. Reisende machen im Winter ein Foto im ehemaligen Regierungsbüro von Hokkaido in Sapporo, Hokkaido, Japan = Shutterstock
Sapporo! Beste Aktivitäten im Winter, Frühling, Sommer, Herbst

Auf dieser Seite stelle ich empfohlene Touristenattraktionen vor und was zu tun ist, wenn Sie nach Sapporo in Hokkaido reisen. Zusätzlich zu den Touristenattraktionen, die ich im Laufe des Jahres empfehle, erkläre ich die empfohlenen Sehenswürdigkeiten und was in jeder Jahreszeit im Frühling, Sommer, Herbst und Winter zu tun ist. Tabelle ...

Otaru Schneelichtpfad

Otaru Lichtweg Schneefestival mit Beleuchtung und Kerzenlichtreflexion über Otaru Kanal = Shutterstock

Otaru Lichtweg Schneefestival mit Beleuchtung und Kerzenlichtreflexion über Otaru Kanal = Shutterstock

Otaru ist eine Hafenstadt, die etwa 40 Kilometer nordwestlich von Sapporo liegt. Es liegt am Japanischen Meer und im Winter fällt oft Schnee. Nach dem Handel wurde ein großer Kanal gebaut. Gegenwärtig werden einige Kanäle zurückerobert, aber die Landschaft einer schönen Hafenstadt bleibt erhalten. Auf diesem Kanal findet jeden Februar der "Otaru Snow Light Path" statt. Es gibt unzählige Kerzen am Kanal, und viele Kerzen werden auch an der Stelle der Abfallleitung angezündet. Im reinweißen Schnee ist die Landschaft mit der Kerze fantastisch und sehr beliebt. Otaru ist bekannt für seinen köstlichen Fisch. Besonders lecker ist der im Winter abgezogene Fisch. Wenn Sie nach Otaru gehen, essen Sie bitte auf jeden Fall Sushi!

Otaru im Winter = Shutterstock 1
Fotos: Otaru im Winter - "Otaru Snow Light Path" wird empfohlen!

Wenn Sie das Sapporo Snow Festival im Winter besuchen möchten, würde ich empfehlen, neben Sapporo auch Otaru, eine Hafenstadt auf der Seite des Japanischen Meeres, zu besuchen. Im Hafen von Otaru gibt es Kanäle, Backsteinlagerhäuser, Gebäude im westlichen Retro-Stil und andere. Jedes Jahr im Februar findet ein Winterfestival mit dem Namen "Otaru Snow Light ...

>> Die offizielle Website von Otaru Snow Light Path ist hier

Yokote Snow Festival

Während des Yokote-Festivals können Sie in der Schneekuppel Kamakura warmes Essen genießen

Während des Yokote-Festivals können Sie in der Schneekuppel Kamakura warmes Essen genießen

Akita Prefecture Yokote liegt auf der Seite des Japanischen Meeres in der Region Tohoku und ist eine wunderschöne Stadt. Yokote ist bekannt für seinen hohen Schneefall. Hier findet jedes Jahr Mitte Februar das "Yokote Yuki Festival" statt. Bei diesem Festival wird "Kamakura" (Schneekuppel) wie auf dem obigen Bild viel gemacht. Kamakura wurde lange Zeit in der verschneiten Region gebaut.

In Kamakura bereiten einheimische Kinder warme Speisen und Getränke zu und geben sie denen, die kommen. Sie können mit einheimischen Kindern in Kamakura interagieren. In den Tiefen von Kamakura feiert Gott. Du solltest besser ein bisschen Geld geben.

Als ich ein Kind war, das einmal in den Bergen der Präfektur Gifu lebte, habe ich nach einem starken Schneefall zusammen mit meinem Cousin Kamakura gebaut. Das Innere von Kamakura ist wunderbar warm. Ich trank ein heißes Getränk in Kamakura, backte Reiskuchen und aß es. Es ist eine angenehme Erinnerung. Bitte genießen Sie auch das traditionelle japanische Kamakura-Spiel.

"Kamakura" beim Yokote Snow Festival, Yokote City, Präfektur Akita = AdobeStock 1
Fotos: Schneekuppel "Kamakura" in Akita Prefecure

In Japan, wenn im Winter Schnee fällt, bauen Kinder Schneekuppeln und spielen. Die Schneekuppel heißt "Kamakura". Als ich ein Kind war, spielte ich mit meinen Freunden in Kamakura. Kürzlich wurden in der Präfektur Akita im nördlichen Teil der Insel Honshu viele große und kleine Kamakuras in der ...

Beste Sehenswürdigkeit, wo Treibeis zu sehen ist

Treibeis und Touristenkreuzfahrt auf dem Ochotskischen Meer in Abashiri, Hokkaido, Japan

Treibeis und Touristenkreuzfahrt auf dem Ochotskischen Meer in Abashiri, Hokkaido, Japan

Von Ende Januar bis Anfang März fließt jedes Jahr Treibeis aus dem Ochotskischen Meer im Nordosten von Hokkaido. Treibeis ist Eis, das auf der Wasseroberfläche treibt. Das Treibeis, das in Hokkaido fließt, entsteht mit den Wellen, die vom kalten Wind in der Nordsee gefroren werden. Im Februar können das Abashiri-Meer und das Monbetsu-Meer im nordöstlichen Teil von Hokkaido mit Treibeis gefüllt sein. Ich habe den Ozean voller Treibeis von der Abashiri-Klippe aus gesehen. Es war ein sehr ruhiges Meer. Es gab dort überhaupt keine Wellen. Der Nordwind war so stark, dass der Körper zu frieren schien.

Treibeis kann nicht nur von der Spitze einer solchen Klippe aus gesehen werden, sondern auch auf einem Schiff. In Abashiri können Sie "Aurora" reiten. Die Aurora bricht Eis durch das Gewicht des Schiffes. In Monbetsu können Sie "Garinko" fahren. Die Garinko brechen das Eis mit der Schraube am Kopf des Schiffes und fahren fort. Wenn Sie Glück haben, können Sie die Eltern und das Kind der Robben auf dem Treibeis finden.

Die offiziellen Websites der Aurora und Garinko sind wie folgt.

>> Die Aurora

>> Der Garinko

Obwohl die offizielle Website des Garinko nur auf Japanisch ist, können Sie die Erklärung des englischen Satzes lesen, indem Sie auf "Um eine Reservierung auf Englisch vorzunehmen" klicken.

Ich weiß es zu schätzen, dass Sie bis zum Ende gelesen haben.

Über mich

Bon KUROSAWA Ich habe lange als leitender Redakteur für Nihon Keizai Shimbun (NIKKEI) gearbeitet und arbeite derzeit als unabhängiger Webautor. Bei NIKKEI war ich Chefredakteur der Medien zur japanischen Kultur. Lassen Sie mich eine Menge lustiger und interessanter Dinge über Japan vorstellen. Bitte beziehen Sie sich auf Dieser Artikel für weitere Informationen kontaktieren.

2018-05-28

Copyright © Best of Japan , 2020 Alle Rechte vorbehalten.