Erstaunliche Jahreszeiten, Leben und Kultur

Best of Japan

Japanische Währung

Katzen- und Kirschblüten = Shutterstock

Japanische Währung Wie man Geld austauscht und wie man dafür bezahlt

Die Währung in Japan ist Yen. Diese Seite enthält die neuesten Wechselkurse. Bitte lesen Sie hier, bevor Sie Geld umtauschen. Hier finden Sie auch Informationen zu japanischen Scheinen und Münzen. Darüber hinaus werde ich die aktuelle Situation in Bezug auf die Verwendung von Kreditkarten in Japan erläutern.

Wechselkursliste: Japans Währung / USD usw.

Wie viel kostet 1 Yen in der Währung Ihres Landes?

Japanische Banknoten und Münzen

Punkte

Banknoten in Japan = Adobe Stock

Banknoten in Japan = Adobe Stock

In Japan gibt es vier Arten von Banknoten. Die Note, die Sie wahrscheinlich am häufigsten verwenden, hat den Wert von 1000 Yen.

10,000 Yen
5,000 Yen
2,000 Yen
1,000 Yen

Münzen in Japan = Adobe Stock

Münzen in Japan = Adobe Stock

In Japan gibt es vier Arten von Münzen. Erwarten Sie, die 100-Yen- und 10-Yen-Münze häufig zu verwenden.

500 Yen
100 Yen
50 Yen
10 Yen
5 Yen
1 Yen

Empfohlene Videos zur japanischen Währung

Zahlung in Japan

Punkte

Zahlung in Japan

Es gibt immer noch viele Geschäfte, die nur Bargeld akzeptieren

In Japan gibt es viele Geschäfte, die nur Bargeld akzeptieren. In den meisten Hotels, Kaufhäusern, Supermärkten und Convenience-Stores können Sie Kreditkarten verwenden, wenn Sie in der Stadt unterwegs sind. Sogar einige Taxis akzeptieren in letzter Zeit Kreditkarten. Viele Automaten, die Bahntickets kaufen, können Kreditkarten verwenden. Wenn Sie jedoch eine Eintrittsgebühr in einem Tempel oder Schrein zahlen, sollten Sie Bargeld zur Verfügung haben.

Tauschen Sie Ihr Geld am Flughafen aus

In Japan akzeptieren nur sehr wenige Geschäfte Bargeld außer dem japanischen Yen. Wenn Sie in Japan ankommen, sollten Sie daher am Flughafen Ihre Heimatwährung in Yen umtauschen. Es gibt auch andere Wechselstuben als den Flughafen. Sogar Luxushotels können bei Bedarf Geld umtauschen. Der Wechselkurs ist jedoch nicht so gut, daher empfehle ich Ihnen, am Flughafen Geld zu tauschen.

Zahlung per IC-Karte

In letzter Zeit zahlen mehr Menschen mit IC-Karten wie Suica, Pasmo und Ikoca. Diese IC-Karten können an Verkaufsautomaten bei JR und privaten Bahnhöfen gekauft werden. Wenn Sie die IC-Karte belasten, können Sie diesen Betrag zur Zahlung verwenden.

SUICA (JR Ost): Sie können in Tokio bekommen.
PASMO (Private Railways in Tokio): Sie können in Tokio bekommen.
ICOCA (JR West): Sie können in Osaka und Kyoto bekommen.

Sie können jede IC-Karte mit fast allen JR des Landes, privaten Eisenbahnen, U-Bahnen, Bussen und Einschienenbahnen verwenden. Darüber hinaus können Sie es in Convenience-Stores, Fast-Food-Läden, Verkaufsautomaten usw. verwenden.

Sie können in Tokio gekaufte SUICA mit Osaka-Stationen aufladen und umgekehrt. Obwohl Sie jede IC-Karte verwenden können, wird empfohlen, eine IC-Karte in dem Bereich zu erwerben, in dem Sie am längsten bleiben. SUICA hat jedoch die höchste Bekanntheit im ganzen Land.

>> Klicken Sie hier für die offizielle Seite von "Suica"

>> Klicken Sie hier für die offizielle Seite von "Pasmo"

>> Klicken Sie hier für die offizielle Seite von "ICOCA"

Empfohlene Videos zum Thema Zahlung in Japan

Geschichte der japanischen Währung

Punkte

Alte Münze in Japan = Adobe Stock

Alte Münze in Japan = Adobe Stock

Japan hat in seiner langen und reichen Geschichte zahlreiche verschiedene Arten von Währungen verwendet. Von der ersten aus China mitgebrachten Wu Zhu-Münze, den privat geprägten Toraisen- und Shichusen-Münzen von vor mehreren hundert Jahren bis zur Einführung der Papierwährung, die Japan heute hat.

Japan hat sich kontinuierlich sowohl seine eigene Währung als auch seine Gedanken darüber geliehen, was Geld von anderen Nationen sein sollte. Der ausländische Einfluss setzte sich mit der Einführung des Yen im Jahr 1871 fort, der nach wie vor die derzeitige offizielle Währung Japans ist. Das japanische Wort „Yen“ kann in ein „rundes Objekt“ übersetzt werden.

1871 wurde der spanische Silberdollar häufig in Japan, China und Südostasien gefunden. Ihre Bekanntheit veranlasste mehrere dieser Nationen, Münzen aufzunehmen, die wie die bekannten Silbermünzen aussahen. Das erste, das dies tat, war Hongkong, das 1866 seinen eigenen Silberdollar einführte. Dennoch standen die chinesischen Behörden der neuen Münze skeptisch gegenüber, was 1869 zu ihrer Unterbrechung führte. Mit dem Ende des Silberdollars in Hongkong übernahm die Regierung beschloss auch, die Münzautomaten nach Japan zu verkaufen. Während dieser Zeit litt Japan unter einem Währungssystem, das aufgrund des Fehlens eines festgelegten Wechselstandards äußerst instabil war.

Sie verabschiedeten das Gesetz über neue Währungen von 1871, mit dem der Yen offiziell als neue Referenzwährung eingeführt wurde. Als der Yen adoptiert wurde, bestand er aus dem Yen, dem Sen und dem Rin.

Ein Yen war einhundert Sen oder eintausend Rin wert. Die geprägten Münzen waren Silber, 5, 10, 20 und 50 Sen sowie 1 Yen.

Sie enthielten auch Gold 2, 5, 10 und 20 Yen. Derzeit sind die im Umlauf befindlichen Münzen 1, 5, 10, 50, 100 und 500 Yen. Banknoten haben sich in der Geschichte der aktuellen Währung stark verändert, obwohl die aktuellen Stückelungen die 1000, 5000 und 10 000 Yen-Scheine umfassen.

Möglicherweise befinden sich noch 2000-Yen-Scheine im Umlauf, diese sind jedoch äußerst selten und werden häufig nicht als gültige Zahlungsmittel akzeptiert.

Für einige Jahre, insbesondere während des Zweiten Weltkriegs und später, wurde der Yen auf dem Weltmarkt kontinuierlich abgewertet. Dann, im Jahr 1985, unterzeichneten große Länder das Plaza-Abkommen, das die Überbewertung des Dollars anerkannte. Diese Anordnung führte zu einem raschen Wertanstieg des Yen.

Ich weiß es zu schätzen, dass Sie bis zum Ende gelesen haben.

Über mich

Bon KUROSAWA Ich habe lange als leitender Redakteur für Nihon Keizai Shimbun (NIKKEI) gearbeitet und arbeite derzeit als unabhängiger Webautor. Bei NIKKEI war ich Chefredakteur der Medien zur japanischen Kultur. Lassen Sie mich eine Menge lustiger und interessanter Dinge über Japan vorstellen. Bitte beziehen Sie sich auf Dieser Artikel für weitere Informationen kontaktieren.

2018-06-01

Copyright © Best of Japan , 2020 Alle Rechte vorbehalten.